Tennishallen

Der Club verfügt über zwei feste Hallenplätze mit Teppichboden. Für den Winterspielbetrieb stehen neben den beiden festen Hallenplätzen auch zwei Sandplätze in einer Aerohalle zur Verfügung.

 

Die vereinseigene feste Tennishalle in der Tewsstraße wurde im Jahre 2003 durchgreifend modernisiert. Der neu verlegte gelenkschonende »Drehvelourteppichboden« bietet in Kombination mit der 2014 erneuerten Beleuchtungsanlage (Umstellung auf LED-Lampen) einen Spielkomfort auf dem aktuellen Stand der Technik.

 

 

Im Jahr 2011 wurde eine neue Traglufthalle angeschafft, die eine deutlich spürbare Verbesserung des Spielkomforts sowie einen effizienteren Betrieb gegenüber der bisherigen Aerohalle darstellt:

  • Der Grundriss wurde vergrößert, so dass nun auf beiden Plätzen gut Doppel gespielt werden kann.
  • Steilere Wände sorgen zusätzlich für mehr Platz in den Auslaufzonen.
  • Die Ausleuchtung ist dank der Lichtbänder nun wesentlich besser und gleichmäßiger.
  • Durch eine bessere Abdichtung sowie einer dritten Hallenhaut ist eine signifikante Reduzierung der Energiekosten festzustellen.