News

News-Update 14.03.2017

Nadine Komander erreicht den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften Damen 30

Herzlichen Glückwunsch Nadine! Nadine hat am Wochenende mit einem Sieg im Spiel um Platz drei gegen Stefanie Hirtz (6:3; 6:2) den dritten Platz im Einzel Damen 30 bei den Deutschen Meisterschaften erreicht!

 

17-03-13 Nadine - 17202953_1421877867873277_7059406521454287058_n

 

Zweiter Platz für Gregor in Bad Saarow

Gregor (Heinemann) hat bei den 5. Bad Saarow Indoor Turnier in der Altersklasse U12, Gregor ist erst 10 (!), den zweiten Platz erreicht, herzlichen Glückwunsch!

 

17-03-13 Gregor - 17308979_1422142961180101_230466697320384568_n

 

Juniorinnen U18 gewinnen

Nadja, Sonja, Liza und Mannschaftsführerin Anne habengegen die weißen Bären gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Nach den Einzeln stand es ohne Satzverlust 4:0, Endstand 6:0. Damit bleiben unsere JuniorinnenTabellenführer in der Meisterschaftsklasse! Besonders erfreulich war das erfolgreiche Comeback von Sonja nach siebenmonatiger Verletzungspause, und zwar 6:0; 6:0!

 

17-03-13 Juniorinnen U18 - 17264312_1421281811266216_4327111842325915495_n


News-Update 06.03.2017

Lukas ist Ostdeutscher Meister U14

Bei den Ostdeutschen Meisterschaften U14 gewann Lukas (Maskow) ohne Satzverlust die Einzelkonkurrenz, wir gratulieren! Daraufhin wurde Lukas ​vom DTB zu einem Sichtungslehrgang eingeladen.

 

17-03-06 Lukas - 20170305_143130

 

Bernd Lüttmann erreicht dritten Platz bei den Norddeutschen Seniorenmeisterschaften

Bei den Norddeutschen Seniorenmeisterschaften war Nikolassee gleich mit drei Spielerinnen und Spielern vertreten, Nadine Komander, Jürgen Schulz und Bernd Lüttmann. Bernd erreichte nach der Deutschen Meisterschaft vor drei Wochen den dritten Platz im Einzel Herren 65, wir gratulieren!

 

Carlo gewinnt das Jugendturnier in Wandlitz

Carlo gewann am Wochenende das Jugendturnier in Wandlitz, wir gratulieren!

 

17-03-06 Carlo - 17160415_1260901150611986_400673607_n

 

Juniorinnen U18 Tabellenführer

Anne (Abeln), Nadja (Meier), Liza (Schumacher) und Jil (Peters) sind nach dem 4:2 Sieg gegen den BSV neuer Tabellenführer in der Meisterschaftsklasse, wir gratulieren!

 

17-03-06 Juniorinnen U18 - 17140836_478368045886827_1192157960_n


Bernd Lüttmann Deutscher Meister der Senioren im Doppel

 

Bernd Lüttmann (links) mit Sönke Klang
Bernd Lüttmann (links) mit Sönke Klang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

49. Nationale Tennis-Hallenmeisterschaften von Deutschland (10.-19.02.2017) für Seniorinnen und Senioren

 

Bernd Lüttmann ist Deutscher Meister im Herrendoppel 65+

 

Erstmals in der Herren 65-er Konkurrenz startberechtigt, lieferte der TOP-Regionalligaspieler vom  Tennis-Club Grün-Weiß Nikolassee 1925 e.V. / (TVBB) bereits in der Einzelkonkurrenz ein starkes Debut ab. Nach einem Auftaktsieg gegen Franz Remy (Marienburger SC /TVM) 6:1 / 6:0 schlug er den an Pos 6 gesetzten Wilfried Siwitza (TIG Essen/ TVN) mit 7:6 (0) und 7:6 (3) und zog in die Runde der letzten Acht ein. Dort traf er auf den an Pos 1 gesetzten mehrfachen Deutschen Meister Alfred Böckl (TSV Feucht / BTV). Mit 6:3 gewann er sogar den ersten Satz gegen den Linkshänder, musste sich dann aber doch dem Routinier 2:6 und 2:6 geschlagen geben. Mit dieser guten Leistung gegen den späteren Turniersieger war er mehr als zufrieden, denn er war der Einzige, dem es in diesem Turnier gelang, gegen Böckl einen Satz zu gewinnen.

 

In der Doppelkonkurrenz gewannen Bernd Lüttmann und Söhnke Klang vom TC Lütjenburg (SLH) das Auftaktspiel gegen Hohagen / Klein (TVN) mit 6:4 / 6.2. Im Halbfinale besiegten sie die an Pos. 1 gesetzten Favoriten Alfred Böckl / Xavier Villepin (BTV/HTV) mit 6:4 / 7:6. Im Finale trafen sie auf das Düsseldorfer Doppel Edgar Evenkamp / Ernst-Jochen Otto, die gegen das an 2 gesetzte Doppel Wolfg. Metzner / Wolfg. Petry (BTV) 7:5 / 6:0 gesiegt hatten. Den ausgeglichenen ersten Satz gewannen Lüttmann / Klang im Tiebreak. Mit einem glatten 6:1 sicherten sie sich den zweiten Satz und somit den deutschen Meistertitel. Herzlichen Glückwunsch!


News-Update 09.02.2017

Olli und Lukas dominieren die Norddeutschen Jugendmeisterschaften

Olli (Oliver Olsson) ist ohne Satzverlust neuer Norddeutscher Jugendmeister Im Einzel U14 geworden! Super Olli, herzlichen Glückwunsch! Nach Siegen gegen Lambert Ruland (6:3; 6:1), Alessio Vasquez-Gehrke (6:4; 6:0) und Armin Trklja (6:2; 6:3) stand Olli im Finale. Dort gewann Olli gegen Arthur Ivanenko (6:3; 6:0). Lukas (Maskow) erreichte den dritten Platz. Nach Siegen gegen Louis Keiner (6:3; 6:4) und Noel Bartz (6:2; 6:3) stand Lukas im Halbfinale. Dort unterlag Lukas nach hartem Kampf Arthur Ivanenko (6:3; 3:6; 4:6). Super Lukas, herzlichen Glückwunsch!

Im Doppel überragten dann beide! Nach Siegen gegen Matti Freitag / Benedikt Rake (7:5; 6:2) und Armin Trklja / louis Frowein (6:0; 7:5) standen unsere Jungs im Finale. Dort gewannen sie dann gegen Noel Bartz / Arthur Ivanenko und sind neue Norddeutsche Meister! Spitze!

 

17-02-12 Lukas und Olli - 20170211_183726

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nadja erreicht das Viertelfinale der Damen Verbandsmeisterschaften

Bei den Verbandsmeisterschaften der Damen hat Nadja (Meier) gegen die Nummer 1 der Zehlendorfer Wespen Laura Kemkes im Achtelfinale glatt mit 6:4; 6:2 gewonnen. Super Nadja, herzlichen Glückwunsch! Im Viertelfinale unterlag Nadja der späteren Vize-Meisterin Constanze Lotz.

 

17-02-12 Nadja 15134305_400155437041422_1428732111_n

 

 

Sofiya gewinnt internationales Damenturnier in Wandlitz

Als Nachfolgerin von Anne (Abeln) hat heute Sofiya (Afandieva) das internationale Damenturnier in Wandlitz gewonnen! Nach Siegen gegen Ana Kiszner (6:3; 4:6; 10:4) und Leony Deutschmann (7:6; 4:6; 10:7) stand Sofiya im Finale. Dort gewann Sofiya gegen Andreea Stanescu (6:3; 6:7; 10:6). Super Sofiya, herzlichen Glückwunsch!

 

17-02-12 Sofiya - 16736303_10155076332233331_839028902_n


2.TCL Kids-Cup 2017 vom 22.1.17, U8 und U10:

Unsere U10er Merle Novak, Charlott Novak und Lasse Plate nahmen heute beim 2.TCL Kids-Cup teil. Für Charlott war es heute das erste Turnier!! Alle drei Kinder erreichten über die Qualifikation ( Merle und Charlott in ihrer jeweiligen Gruppe Gruppendritte und Lasse in seiner Gruppe Gruppenzweiter) das Hauptfeld!! Herzlichen Glückwunsch, ihr Drei erstmal dazu!! Im Hauptfeld musste sich Charlott in Runde 1 Lennart Stange ganz knapp nach tollem Match mit 3:4( Tie-Break )geschlagen geben. Macht nix, Charlott, super gekämpft!! Merle gewann ihre 1. Runde gegen Sarah Brähler mit 4:2!! Super, Merle!! In der 2. Runde musste sich Merle dann Benetto Schmidt nach hartem Kampf mit 1:4 geschlagen geben. Das hast du trotzdem ganz toll gemacht, Merle!! Lasse hatte in Runde 1 ein Freilos. In der 2. Runde traf Lasse auf Maurice Lippold, den er mit einem glatten 4:0 Sieg schlug! Sehr gut, Lasse!! Zora Koffi stoppte Lasse nur ganz knapp im Achtelfinale! Lasse musste sich nach einem super Match mit 3:4 (Tie-Break) geschlagen geben. Macht nix, Lasse, trotzdem ganz toll gemacht!! Daumen hoch, Merle, Charlott und Lasse für´s Mitmachen!! Jedes Match bringt einen weiter und übt ungemein!! Bis bald, viele liebe Grüße, Eure Kristina Wehrkamp


1.TCL Kids-Cup 2017 vom 3.1.2017 -U8 und U10: Unser U10er Maximilian Holtz erreichte einen tollen 3. Platz!

Beim ersten U8er/U10er Turnier im neuen Jahr spielten unsere U10er Maximilian Holtz und Lasse Plate mit. Beide Jungs erreichten mit 2 glatten Siegen(Gruppenerster) in ihrer jeweiligen Gruppe sicher das Hauptfeld! Gratulation dazu, Jungs, super!!! Im Hauptfeld dann ging es für beide gleich im Achtelfinale weiter. Lasse schlug sich tapfer, musste sich nach langem und tollen Match aber leider Tim Wegener mit 3:4(5:7) im Tie-Break sehr knapp geschlagen geben. Macht nix, Lasse!! Du hast super gekämpft und am Ende war es wirklich sehr knapp!!! Maximilian setzte sich im Achtelfinale nach tollem Spiel gegen Leander Hofmann klar mit 4:1 durch!! Im Viertelfinale kämpfte Maxi super und schlug Lavinia Bürger mit einem 4:3(7:5) im Tie-Break!! Der an Position 2 gesetzte Konstantin Klein wartete im Halbfinale auf Maxi. Leider musste sich Maxi nach grandiosem Spiel mit 2:4/1:4 geschlagen geben. Aber im Spiel um Platz 3 zeigte Maxi nochmal sein bestes Tennis und gewann gegen Tim Wegener mit einem glatten 4:1 und sicherte sich somit einen tollen 3. Platz!!! Herzlichen Glückwunsch, Maxi, stark gespielt und toll gekämpft!! Ich bin sehr stolz auf dich und du kannst auch sehr stolz auf dich sein!!!! Ein tolles Auftakt-Turnier im neuen Jahr!!! Daumen hoch, Maxi und Lasse für´s mitmachen!!! Auf geht´s zum nächsten Turnier!! Ein gesundes und sportlich erfolgreiches neues Jahr 2017 wünsche ich euch allen!!

Viele liebe Grüße, Eure Kristina Wehrkamp

 

U8,U10-2U8,U10-1


News-Update 19.01.2017

Jugendverbandsmeisterschaften U16 und U18

Am letzten Wochenende fanden die Jugendverbandsmeisterschaften der Altersklassen U16 und U18 in Wandlitz statt. Osman (Torski) gewann die Altersklasse U16 ohne Satzverlust und ist neuer Verbandsmeister, herzlichen Glückwunsch! Sofiya (Afandieva) erreichte auch ohne Satzverlust das Finale U16 und unterlag dort knapp gegen Emma Gregoryan, herzlichen Glückwunsch zur Vize-Verbandsmeisterschaft. Allerdings war dies das sechste Spiel für Sofiya innerhalb von 28 Stunden, da kann man ein wenig müde sein!

 

17-01-18 Sofiya und Osman - 15965599_1368439873217077_2109006602461789435_n

 

Philip (Olsson) erreichte das Halbfinale U16 und unterlag dort denkbar knapp 8:10 im Match-Tiebreak, schade! Anne (Abeln) ​erreichte das Viertelfinale U18 ​und unterlag dort nur der späteren Siegerin Annica Stabel. Joshua (Kugel) unterlag auch im Viertelfinale, Luca (Vömel) in der ersten Runde.

 

17-01-18 Philip - !cid__0966396ED3B421489BC4EFEE7940C529@sct-15-1-789-14-msonline-outlook-a1190

 

 

Erste Damen verpassen die Endrunde

Marta (Lesniak), Anne (Abeln), Nadja (Meier) und Sofiya (Afandieva) haben noch einem tollen Spiel gegen die Bundesligamannschaft von Rot-Weiß leider die Endrunde verpasst. Alle vier zeigten großartigen Tennissport und ​erreichten nach den Einzeln ein 2:2. Leider gingen dann erstmalig beide Doppel verloren so dass ​die Sensation ausblieb. So ​erreichten unsere Damen nach einer tollen Wintersaison den dritten Platz. Im abschließenden Spiel gegen Frohnau gewannen Sofiya, Marta, Anne und Nadja 5:1.

 

16-06-20 Damen I - 13445584_1178692688858464_6987514486590932778_n

 

 

Zweite Damen erreichen Platz 2 in der Verbandsliga I

Reicht das zum Aufstieg in die Verbandsoberliga? Natalie (Voigt), Luisa (Vömel), Sofiya (Afandieva), Liza (Schumacher), Kiki (Abeln) und Jil (Peters) haben den zweiten Platz in der Verbandsliga I erreicht, herzlichen Glückwunsch! Gegen die erste Mannschaft von SPOK gewannen die Damen 6:0, leider unterlagen sie am Abend vorher im Entscheidungsspiel Rot-Weiß 1:5.

 

16-07-05 Damen II - 13567285_1187294531331613_2890174542027189328_n

 

 

Vierte Damen gewinnen

Emma (Baker), Claire (Baker), Alicia (Slosarek) und Magdalena (Hübel) gewannen gegen die zweite Damenmannschaft der Berliner Bären mit 4:2.

 

17-01-18 Damen IV - IMG-20170115-WA0000

 

 

Weitere Ergebnisse:

U18 weiblich Verbandsoberliga: Blau-Weiß II – Nikolassee III 2:4

Damen Verbandsliga II: Alemannia I – Nikolassee III 4:2

Herren 30 Verbandsliga I: Nikolassee – Z88 0:6

Herren 30 Verbandsliga I: Nikolassee – ​Wedding 0:6

Herren 50 Meisterschaftsklasse: Break I – Nikolassee II 4:2


Frohe Weihnachten

Der Vorstand und die Geschäftsführung des T.C. Grün-Weiß Nikolassee 1925 e.V. wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Vereins ein besinnliches Weihnachtsfest, sowie ein sportlich erfolgreiches und gesundes neues Jahr.


News-Update 20.12.2016

Weihnachtsfeier der Damen und Herren

Am vierten Advent fand traditionell die Weihnachtsfeier für unsere Damen und Herren statt. Bei uns im Club gab es Kaffee und Kuchen, dann ging es wie immer zum Bowling. Sieger wurden Jil, Kiki, Natalie und Mark mit drei Punkten Vorsprung vor Luisa, Marta, Linda und Claire! Ich wünsche allen frohe Weihnachtstage und ein subber Jahr 2017!

 

 

 

Damen I gewinnen gegen Hermsdorf

Marta, Nadja, Sofiya und Mannschaftsführerin Anne gewannen gegen Hermsdorf mit 6:0. Nicht so schlecht! Damit bleiben unsere Damen im Rennen um die Endrunde, zwei Siege noch und im Februar nichts vornehmen!

 

Damen II unentschieden gegen Tempelhof

Natalie, Liza, Jil und Kiki spielten einmal mehr grandios auf, diesmal zu Hause gegen Grün-Gold. Nach den Einzeln stand es 2:2, und dann kamen unsere starken Doppel. Kiki und Jil gewonnen, 3:2. Doch dann um ein Uhr nachts und nach einem tollen Match unterlagen Liza und Natalie noch 8:10, wie schade. Dennoch bleiben wir im Aufstiegsrennen, super Mädels!

 

Damen IV gewinnen gegen Gatow I

Emma, Claire, Magda und Alicia gewannen gegen die ersten Damen von Gatow glatt mit 5:1, nach den Einzeln stand bereits 4:0! Herzlichen Glückwunsch!

 

Herren I gewinnen gegen Wannsee

Et hätt noch immer jot jejange! Puh, Jungs, ich wünsch wir von Euch für 2017 mal einen schönen glatten entspannten Sieg. Nach den Einzeln holten ​Osman, Joshua, Daniel und Philip ein 2:2. Dann sprang Nic ein und wir gewannen beide Doppel zum 4:2 Sieg und Klassenerhalt in der Meisterschaftsklasse.

 

Junioren U14 gewinnen

Die U 14 trat am 4. Advent mit Kajo, Cornelius, Laurin und Victor zum Match gegen den Dahlemer Tennisclub an. Bereits nach den Einzeln stand es 3:1 für uns. Cornelius hat sich nach dem ersten verloren Satz im ​zweiten Satz super gesteigert und dann im Matchtiebreak gewonnen. Laurin ist klar durchmaschiert mit und auch Victor hat souverän nichts anbrennen lassen. Kajo hat stark gekämpft und musste sich dann leider geschlagen geben. Die tolle Leistung wurde im Doppel ​zweimal wiederholt und so kam es zum verdienten Endstand von 5:1. Klasse gemacht – herzlichen Glückwunsch an alle Spieler.

 

16-12-19 Junioren U14 - IMG_3216

 

TCL-Weihnachtscup

Am ​ dritten Adventssonntag, fand beim TC Lichtenrade der große Weihnachtscup in der U8 und U10 Konkurrenz statt! Mit Stolz kann ich sagen, dass beim letzten Turnier in diesem Jahr 7 Kinder aus unserem Verein mitgespielt haben! Leonardo Jaksetich und Florian Strauss in der U8 Konkurrenz und Merle Novak, Mira von Trotha, Leonie Strauss, Maximilian Holtz und Samuel-Elia Tiborcz in der U10 Konkurrenz haben unseren TC Grün-Weiß Nikolassee würdig vertreten!! In der U8er Qualifikation belegte Florian den 3.Platz und Leonardo den 2. Platz in ihrer jeweiligen Gruppe! In der U10er Qualifikation belegten Merle, Mira und Leonie den 3.Platz und Samuel und Maximilian den 2.Platz in ihrer jeweiligen Gruppe! Erstmal Herzlichen Glückwunsch an alle dazu!! Super!! Im U8er Hauptfeld gewannen Florian(gegen Valeria Szalies mit 4:1) und Leonardo(gegen Aaron Häsler mit 4:1) ihr jeweiliges Erstrundenspiel!! Im Achtelfinale musste sich erst Florian mit einem 0:4 gegen den an Position 1 gesetzten Tim Wegener nach tollem Spiel geschlagen geben, und später dann leider auch Leonardo, der sein Achtelfinalspiel ganz knapp nach super Spiel und hartem Kampf im Tiebreak mit 3:4 gegen Elisa Karnowski verlor! Macht nix, Jungs, ihr habt das echt toll gemacht!! Ins U10er Hauptfeld schafften es nur Maximilian und Samuel! Die beiden mussten dann auch leider gleich in der ersten Runde gegeneinander spielen! Echtes Lospech!! Nach einem wirklich super Spiel mit langen Ballwechseln und hartem Kampf setzte sich am Ende Maximilian mit einem 4:1 durch! Herzlichen Glückwunsch, Maxi dazu!! Im Achtelfinale traf Maxi dann auf den an Position 1 gesetzten Stefan Fricke, dem er sich nach großem Kampf und tollem Spiel am Ende mit 0:4 geschlagen geben musste! Merle, Mira, Leonie, Leonardo, Florian, Maximilian und Samuel, ich finde es ganz toll, dass ihr das Turnier mitgespielt habt!! Ihr habt das alle super gemacht!! Jedes Match übt und bringt einen weiter!!Daumen hoch und auf geht’s zum nächsten Turnier!! Ich wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit!! Ein großes Dankeschön geht an Agnes Tiborcz ( Samuel´s Mama) für die schönen Fotos!!Viele liebe Grüße, Eure Kristina Wehrkamp

 

16-12-19 TCL - IMG_3118

 

16-12-19 TCL - IMG_3127

 

16-12-19 TCL - IMG_3125

 

Liebe Kristina, vielen Dank für Deine ​klasse Arbeit für unsere Kinder, ich glaube man sieht an den Bildern wie toll Du das machst!


News-Update 05.12.2016

Damen I gewinnen

Und wie!!! Nach den Einzeln stand es noch 2:2 gegen Grunewald. Marta, Nadja, Sofiya und Mannschaftsführerin Anne taten sich sehr schwer auf den ungewohnten Ascheplätzen, aber dann gewannen Marta und Sofiya im ersten Doppel und Anne und Nadja im zweiten Doppel jeweils glatt in zwei Sätzen. Damit sind unsere Damen weiter im Rennen um die Endrunde. Nadja, super dass Du gespielt hast trotz Erkrankung. Toller Teamgeist von allen!

 

16-12-05 Damen I - 15268002_1321699791224419_3412765961212759857_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

Damen III: Nikolassee – Grunewald II 6:0


 « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »