News-Archiv 2015

Frohe Weihnachten

Der Vorstand und die Geschäftsführung wünschen allen Mitgliedern ein besinnliches Weihnachtsfest, sowie ein sportlich erfolgreiches und gesundes neues Jahr.


Gastronomiewechsel

Im Zuge des geplanten Gastronomiewechsels zum Jahresende bleibt unser  Vereinsrestaurant vom 30.12.2015 – 03.01.2016 geschlossen.

 

Wir bedanken uns bei Andy Mitzner und auch bei Paul Adam für ihren Einsatz der gastronomischen Betreuung unserer Vereinsmitglieder innerhalb der letzten zwei Jahre.

 

Gleichzeitig freuen wir uns auf Nataliya, die ab 04. Januar 2016 unserem Verein im Gastronomiebereich neue Impulse geben und zusammen mit ihrem Team ein neues gastronomisches Angebot anbieten wird.


Platz- / Hauswartstelle zu besetzen

Wir suchen zum 01.04.2016 einen Platz- und Hauswart zur Pflege und Unterhaltung unserer Tennisplätze / Tennishalle und Außenanlage sowie unseres Clubhauses.

 

Qualifikation: Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung sowie Berufserfahrung; Kenntnisse in der Tennisplatzpflege wären wünschenswert, aber nicht Voraussetzung. Neben flexibler Arbeitszeitgestaltung, Zuverlässigkeit und einem freundlichen Auftreten erwarten wir auch eine selbständige Arbeitsweise.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

 

  • Postalisch: T.C. Grün-Weiß Nikolassee e.V., Kirchweg 24, 14129 Berlin 
  • E-Mail: tc@gw-nikolassee.de

 

Wir freuen uns auf Ihre interessante Bewerbung!

 


News-Update 22.12.2015

Damen II unterliegen Spandau I

Natalie, Sonja, Kiki und Jil spielten am Samstag gegen Spandau. Nach den Einzeln stand es 2:2, dann gingen leider beide Doppel verloren.

 

Damen 40 I gewinnen gegen Z

Diana, Bärbel, Astrid und Charlotte gewannen bereits nach den Einzeln gegen Z88, Endstand 4:2, wir gratulieren.

 

Herren 40 II halten Kurs

Knobi, Felix, Matthias und Olli gewannen erneut, diesmal 3:3, herzlichen Glückwunsch!

 

Herren 40 I gewinnen erneut

Henk, Gerard, Wojtek und Tomek gewannen gegen Lichtenrade 3:3, herzlichen Glückwunsch!

 

Herren III unterliegen Tegel

Anton, Luca, Jendrik und Marco unterlagen Tegel mit 2:4.

 

Herren 50 I gewinnen gegen die Fachvereinigung

Alexander, Klaus, Marco und Ralf gewannen glatt gegen die Fachvereinigung, herzlichen Glückwunsch


News-Update 16.12.2015

Vorschau auf das Wochenende

Am letzten Spieltagswochenende 2015 stehen noch einmal wichtige Punktspiele an. Unsere zweiten Damen spielen am Samstag um 18:30 in der Tewshalle gegen Spandau. Ein Sieg für unsere Mädels und der Klassenerhalt ist frühzeitig perfekt! Die Damen 40 I bestreiten ihr erstes Saisonspiel gegen Z88. Die Herren 40 II können ihre Siegeserie gegen Wista am Samstag im Kirchweg um 17:30 ausbauen. Die Herren 40 I haben ein schweres Auswärtsspiel gegen Lichtenrade. Und die Herren 50 I haben das vorentscheidende Spiel um den Gruppensieg am Sonntag in der Havellandhalle gegen die Fachvereinigung. Spielbeginn um 15:30. Viel Erfolg!

 

Lukas gewinnt Jugendturnier in Wandlitz

Das Jugendturnier in Wandlitz hatte im Dezember mehr als 100 Teilnehmer. Lukas startete in der Altersklasse U14 und war an Position zwei gesetzt. Nach Siegen gegen Carl Labitzke (Hermsdorfer SC 6:0; 6:1), Lennart Kuß (Zehlendorfer Wespen 6:0; 6:1) und Anton Bittner (Schwarz-Gold Berlin 6:0; 6:1) stand Lukas im Finale. Dort wartete der an Position eins gesetzte Philipp Pavlenko (Blau-Gold Steglitz). Kein Problem für Lukas, 6:1; 6:1, super Lukas. Nicola unterlag leider in der ersten Runde gegen Oona Kintscher.

 

Herren 50 I gewinnen Saisonauftakt souverän

Klaus, Knete (Alexander), Matthias und Ralf gewannen gegen die Berliner Bären I glatt mit 6:0, wir gratulieren!

 

Herren 40 II mit Verletzungspech

Felix, Martin, Tobias und Mannschaftsführer Knobi gewannen deutlich mit 5:1 gegen Kladow I, wir gratulieren. Damit halten die Jungs Kurs Aufstieg in die Meisterschaftsklasse! Leider hat sich Martin verletzt, gute Besserung!


Sonderaktion der Ausstellung in den Clubräumen

15-10-16 Sabine Schock 15121405 Weihnachtsrabatt Internet


Lukas gewinnt in Amberg

15-12-08 Lukas - Amberg - 20151206_161539Am letzten Wochenende reiste Lukas ins ferne Bayern um sich dort in einem Kategorie A Turnier mit den guten Spielern aus Süddeutschland zu messen. An Nummer drei gesetzt startet Lukas bereits am Freitagnachmittag in einem 64er Feld und gewann sein erstes Spiel in nur 28 Min. Am nächsten Tag folgten zwei weitere Spiele die er souverän meisterte. Im Halbfinale wartet allerdings seine größte Herausforderung. Ante Sapina in seinem Jahrgang die Nummer 2 in Deutschland. So schien es dass sich Lukas dem druckvollen Spiel seines Gegners beugen müsste. Aber weit gefehlt nach einem 3:6; 2:4 Rückstand drehte Lukas noch mal voll auf und holte 4 Spiele in Folge. Sein Kampfeswille schien den Gegner kalt erwischt zu haben, da dieser auf einmal unsicher wurde. Der Match Tie Break musste entscheiden. Auch hier geriet Lukas zuerst 0:3 in den Rückstand, holte dann aber 5 Punkte in Folge und ließ sich diesen Vorsprung dann nicht mehr nehmen. 10:7 Endstand und Sieg. Im Finale ließ Lukas dann auch nichts mehr anbrennen, kämpfte um jeden Ball und gewann mit 6:0; 6:1. Wir gratulieren!

 

 


Newsupdate 07.12.2015

Damen I beenden Wintersaison erfolgreich

Mannschaftsführerin Luisa und Anne, Nadja und Nicole sind unsere neue erste Damen. Trainiert werden die Damen von Nicolas. Unsere Damen wurden von Spiel zu Spiel besser, bereits vor einer Woche fehlte nur ein Satz zum Sieg gegen LTTC Rot-Weiß I. Und Rot-Weiß war an Position eins mit einer WTA-93 Spielerin angetreten, schade dass unsere Nicole ihre 6:5 30:00 Führung nicht zum Sieg ins Clubhaus brachte. Ich habe mich an diesem Abend sehr gefreut wie fair unsere Mädels sind, jeder der Anwesenden versteht was ich meine. Na und dieses Wochenende gegen Sutos folgte ein entspanntes 4:2 für uns. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Saison!

 

15-12-07 Damen I - 12270209_1011326642221136_461271164_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damen II gewinnen glatt gegen Dahlem I

Am Nikolausabend verteilten Natalie, Sonja, Jil und Kiki keine Geschenke. Nach den Einzeln führten wir bereits 3:1, dann holten Natalie (trotz Krankheit, Natalie gute Besserung) und Kiki den Satz zum Sieg, eher Jil und Sonja ihr Doppel gewannen. 4:2 gegen Dahlem I, wir gratulieren!

 

Damen III gewinnen gegen Reinickendorf

Die Damen 3 (Sabine, Ali, Claire, Emma) spielten in ihrem letzten Spiel am Samstag gegen die Damen 2 Reinickendorf. Nach den sehr gegensätzlichen Einzeln stand es 2:2 mit 2 Spielen Vorsprung für uns. Es kam also auf die Doppel an – aber wie setzen? Die Gegnerinnen überraschten uns mit ihrer Aufstellung und wir hatten gepokert nach dem Motto, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Die Doppel (Ali/Sabine) (Emma/Claire) waren absolut klasse. Die 1. Sätze gewannen wir klar, die zweiten verloren wir. Doch dann haben wir nochmals unsere Spielfreude und vor allem den Teamgeist ausgepackt und die Matchtiebreaks gewonnen! Mädels, das hat Spaß gemacht! Ergebnis 4:2 für uns.

 

15-12-07 Damen III - 20151128_220716

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren I unglücklich

Osman, Philipp, Jonathan und Nicolas unterlagen gegen Steglitz. Aber wie ärgerlich. Philipp verletzte sich, gute Besserung Philipp. Und Osman hatte Matchball gegen Sergej Pougatchev und musste sich dann noch nach großem Kampf geschlagen geben. 2:2 nach den Einzeln, aber mit einem Verletzten und Satzrückstand ging leider nix mehr. Kann passieren Jungs!

 

Herren III gewinnen gegen Tegel I

Daniel, Lucas, Anton und Marius gewinnen bereits nach den Einzeln gegen Tegel I. 17 abgegebene Spiele sprechen eine deutliche Sprache.

 

Herren 50 II Gewinnen gegen Spandau

Unsere neu aufgestellte Mannschaft, die Herren 50 II, gewinnen glatt mit 5:1 gegen die Wasserfreunde Spandau. An dieser Stelle bieten sich viele Wortspiele über die Gegner an… Klaus, Clemens, Thomas und Björn herzlichen Glückwunsch, das war ein gelungener Einstieg in die Saison.


Erfolgreiches Wochenende für Nikolassee

Erste Damen spielen gegen Lichtenrade

Am Samstag haben Nicole, Nadja, Anne-Kathrin und Mannschaftsführerin Luisa in der Meisterschaftsklasse, der höchsten Spielklasse im Winter, in der Tewsstraße gegen die Ostligamannschaft Lichtenrade gespielt. Lichtenrade trat in Bestbesetzung an, hatte aber gegen unsere Mädels keine Chance, nach den Einzeln stand es schon 4:0. Endstand 5:1. Wir gratulieren! Einzelkritik: Nicole klasse, Luisa klasse, Nadja klasse und Anne-Kathrin klasse!

 

15-11-22 Damen I - 12270209_1011326642221136_461271164_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dritte Damen spielen gegen die erste Damen der Fachvereinigung

Jill, Emma, Claire und Alicia hatten ein Auswärtsspiel gegen die erste Damenmannschaft. Mannschaftsführerin war Sabine. Auf dem Bild sieht man wer gewonnen hat, 6:0 für Nikolassee! Wir gratulieren!

 

15-11-22 Damen III - IMG-20151121-WA0004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zweite Herren halten Kurs

Vor zwei Jahren haben unsere ersten Herren gegen Sutos noch 2:4 verloren, am Samstag gewannen Osman, Lucas, Moritz und Mannschaftsführer Florian 4:2! Herzlichen Glückwunsch! Unsere zweiten Herren halten Kurs Aufstieg in die Meisterschaftsklasse.

 

Herren 40 II feiern Kantersieg im Derby

Henk, Matthias, Olli und Mannschaftsführer Andre (Knobi) haben im Kirchweg am Samstag gegen die erste Mannschaft von Wannsee gespielt. Kein Problem für Knobis Männer, bereits nach den Einzeln stand es 4:0, Endstand 6:0! Wir gratulieren!

 

Juniorinnen U18 gewinnen gegen SCC

Kiki, Sonja, Anne-Kathrin und Nadja spielten am Sonntag in der Havellandhalle gegen den SCC. Nach den Einzeln stand es 3:1 für Nikolassee. Dann verloren jedoch Sonja und Kiki ihr Doppel, nur noch 3:2. Anne-Kathrin und Nadja hatten gestern bereits am Samstag ein hartes Punktspiel bis Mitternacht in den Beinen, und jetzt mussten Sie den Sieg sichern. Nach verlorenem ersten Satz gaben beide jedoch noch mal alles und gewannen 10:7 im Match-Tiebreak. Toll! Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft für diesen Erfolg!

 

15-11-23 Juniorinnen U18 I - IMG_2485

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lukas gewinnt Turnier in Wandlitz

Der gerade erst zwölf Jahre alt gewordene Lukas konnte am letzten Wochenende in Wandlitz sein erstes U14 Turnier gewinnen. Nach zwei eindeutigen Siegen wartete im Halbfinale der an 1 gesetzte Patrick Rother von Blau Gold Steglitz. Nach einem 6:1 für Lukas drehte dieser aber das Spiel im 2. Satz um und gewann diesen mit 6.2. Der Match-Tiebreak musste entscheiden. Lukas lag schnell 0:2 hinten, holte dann aber 5 Punkte in Folge und ließ sich den Sieg dann auch nicht mehr nehmen und gewann 10:6. Genauso spannend war das Finale gegen Yanick Seutz. Der aufschlagstarke Yanick spielt souverän sein Spiel und gewann den ersten Satz 6.1. Im zweiten Satz stellte Lukas seine Taktik um, spielte defensiver und wartete geduldiger auf seine Chancen. Dies wurde mit einem 6:4 Satz-Sieg belohnt. Auch hier musste wieder der Match-Tiebreak entscheiden. Lukas ging schnell 3:1 in Führung und hielt diesen Vorsprung bis zum 8:6. Dann wurde es noch mal spannend den Yanick holte 2 Punkte und glich zum 8:8 aus. Der nächste Punkte war für beide der Big Point zum Matchball. In einem langen Ballwechsel behielt Lukas die Nerven und holte den begehrten Punkt. Matchball. Und 10:8 Endstand. Sieg für den zwei Jahre jüngeren Lukas. Klasse Lukas!

 

15-11-23 Lukas 20151122_161852

 


Auftaktveranstaltung Förderkreis

Am 19.11.2015 fand die Auftaktveranstaltung zum Förderkreis des TC Grün Weiß Nikolassee bei uns im Tennisclub in sehr angenehmer Atmosphäre statt. Eingeladen waren 30 Mitglieder unseres Vereins, die entweder in der Vergangenheit bereits unseren Verein mit Spenden unterstützt haben, oder in der letzten Zeit gegenüber dem Vorstand signalisiert haben, dass sie sich dafür interessieren, den Verein mit einer Spende zu unterstützen.

Nachdem wir im Vorfeld erfahren haben, dass nicht alle den Termin wahrnehmen können, haben wir uns umso mehr gefreut, dass fast alle die nicht abgesagt haben, dann auch am Abend unserer Einladung gefolgt sind. Von den 20 Gästen des Abends wurde die Idee „einen Kreis von Mitgliedern unseres Vereins zu etablieren, die die Ziele und Projekte mit Hilfe von Spenden unterstützen wollen“, mit großer Zustimmung begrüßt.

Weitere Informationen befinden sich unter dem neuen Reiter „Förderkreis“ auf unserer Homepage. Wir freuen uns über weitere Interessenten am Förderkreis, bitte sprechen Sie Marco Reichelt oder ein Mitglied des Vorstands an, damit wir Sie bei der Einladung für die nächste Veranstaltung berücksichtigen können.

Vielen Dank an alle Teilnehmer der gestrigen Veranstaltung für Ihr Engagement!

 

 

Stefan Lang

1. Vorsitzender

 


 « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »