Jugend-News

Erstes Winter-Verbandsspiel der 1. U10 Mannschaft

Tim Holtz, Linus Fussan, Lorenz Gehrke und Elia Brinkhoff aus unserer 1. U10 Mannschaft schafften letzten Sonntag, den 10.11.19 zu Hause einen sensationellen 5:1-Sieg beim ersten Winter-Verbandsspiel gegen die Jungs vom Grunewald TC. Tim an Position 1 kämpfte hart, musste sich aber leider mit 1:4/4:5 am Ende geschlagen geben. Macht nichts, Tim! Linus an Position 2 besiegte seinen Gegner sicher mit 4:1/4:0, Lorenz an Position 3 ging ebenfalls mit einem glatten 4:0/4:2-Sieg vom Platz. Elia an Position 4 gab in seinem Einzel kein Spiel ab und siegte mit 4:0/4:0. Tim und Linus im 1. Doppel gewannen souverän mit 4:1/4:0 und Lorenz und Elia im 2. Doppel beherrschten ihre Gegner ebenfalls sicher und siegten glatt mit 4:0/4:0. Am Ende hatten unsere Jungs einen glatten und sehr verdienten 5:1-Sieg in der Tasche. Herzlichen Glückwunsch, Jungs, das habt ihr toll gemacht! Ich bin sehr stolz auf Euch – weiter so! Da ich an diesem Wochenende nicht in Berlin war, haben sich Melanie (Linus `Mama) und Tilo (Lorenz `Papa) bereit erklärt die Mannschaftsbetreuung zu übernehmen, welche sie auch sensationell gemacht haben! Vielen Dank dafür, ihr Lieben! Good Job! Vielen Dank auch an alle Eltern für die tatkräftige Motivation und Unterstützung am Spielfeldrand!

Bis zum nächsten Spiel!

 

Viele liebe Grüße

Eure Kristina Wehrkamp

 

PHOTO-2011001002003


Erstes Winter-Punktspiel der 2. U10 Mannschaft

Erstmalig haben wir nach langer Zeit auch wieder eine 2. U10 Mannschaft für diesen Winter gemeldet. Am 24.11.19 spielten Lucas Kusatz, Tilman Stürzenbecher, Johanna Ringel und Lisa Rebensburg aus unserer 2. U10 Mannschaft gegen die 1. U10 Mannschaft vom Neuenhagener TC. Lucas (Position 1) verlor leider in einem knappen und toll gespielten Match mit 4:5/2:4. Tilman (Position 2) gab ebenfalls alles aber musste sich am Ende mit 2:4/1:4 geschlagen geben. Johanna (Position 3) kämpfte hart aber unterlag am Ende leider mit 4:5/ 1:4. Lisa (Position 4) holte in einem super gespielten Match unseren einzigen Siegpunkt im Einzel mit 4:0/5:3. Super, Lischen – herzlichen Glückwunsch! Unser 1. Doppel mit Lucas und Tilman lieferten sich mit ihren Gegnern ein enges und toll anzusehendes Match und gingen am Ende mit einem 4:5/4:1/10:4- Sieg vom Platz. Herzlichen Glückwunsch, Jungs! Johanna und Lisa in unserem 2. Doppel gaben ihr bestes, mussten sich am Ende aber leider mit 1:4/1:4 geschlagen geben. So war eine 2:4- Niederlage am Ende nicht zu vermeiden. Es waren aber wirklich sehr enge und tolle Matches und jedes Kind hat toll gekämpft! Für einige von den Kids war es das erste U10 Verbandsspiel überhaupt. Ich bin sehr stolz auf euch! Ihr habt toll gespielt und gekämpft! Es hat mir, wie immer, sehr viel Spaß gemacht euch zu betreuen und zu coachen! Lieben Dank an Max, Caro und Lisa Rebensburg für das Mithelfen beim Auf- und Abbau der Midcourt-Linien. Und an alle Eltern ein großes Dankeschön für das tatkräftige Anfeuern und Motivieren am Spielfeldrand! Bis zum nächsten Spiel.

 

Viele liebe Grüße

Eure Kristina Wehrkamp

 

20191124_130158


3. Minirunden-Spiel unser U8

Unsere Grün-Weiß Tigers traten am 21.09.19 auswärts gegen die Blauwale vom TC Blau-Weiß mit folgenden Kindern an: Tilman Stürzenbecher, Maximilian Fussan, Florian und Julius, Manuel Frank, Paul Seifert und Eva Mentner.

Die Einzel: Tilman verlor ganz knapp mit 5:6 nach hartem Kampf. Maxi gab alles, musste sich aber leider mit 2:9 geschlagen geben. Paul siegte grandios mit 6:4 und Eva (unser jüngster Tiger) gewann bravourös mit 4:3.

Die Doppel: Tilman und Manuel lieferten sich ein tolles Match mit ihren Gegnern, mussten sich am Ende leider knapp mit 4:7 geschlagen geben. Florian und Julius gingen mit einem super erkämpften 6:3-Sieg vom Platz!

Somit stand es nach den Tennismatchen 6:6 – Unentschieden! In den Vielseitigkeitsübungen hatten unsere Tiger im Dreier-Hopp und Balltransport die Nase klar vorne. Im Tennisballweitwurf erreichten wir ein Unentschieden und lediglich im Fächerlauf mussten wir uns geschlagen geben. Wir führten also nach den Tennismatchen und Vielseitigkeitsübungen mit 11:9 (pro gewonnenem Match und Übung gab es zwei Punkte, ein Unentschieden gab einen Punkt). Herzlichen Glückwunsch an alle! Das abschließende Fußballspiel, welches vier Punkte brachte, sollte die Entscheidung bringen. Jeder Tiger hat wirklich alles gegeben. Leider verloren wir am Ende das spannende Fußballspiel mit 3:7. Mit dem sehr knappen Endstand von 11:13 konnten wir aber mehr als zufrieden sein. Es hätte genauso gut anders herum sein können! Wir haben den starken Blau-Weiß Blauwalen unsere Tigerkrallen gezeigt! Ich bin wirklich sehr stolz auf jeden Einzelnen von Euch Tigern! Ihr habt das wirklich alle klasse gemacht, habt immer fair gespielt, habt euch gegenseitig motiviert und ganz viel Spaß gehabt. So soll das sein! Es hat mir, wie immer, sehr viel Spaß gemacht Euch zu betreuen und zu coachen. Ein großes Dankeschön geht an alle Eltern für das Übernehmen von Schiedsrichtertätigkeiten und für die Motivation und Unterstützung am Spielfeldrand. Ich gratuliere allen Grün-Weiß Tigern zu der tollen Saison mit einem sehr glatten Sieg (21:3) und zwei Niederlagen (2:22 und 11:13). Ihr seid wirklich ein starkes Team, ein ganz großes Lob von mir!

 

Viele liebe Grüße

Eure Kristina Wehrkamp

20190921_162834


Athletiktraining für Jugendliche

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche des Kadertrainings,

 

das Athletiktraining startet nach den Herbstferien. Entgegen der ersten Aussage können wir nun doch die Werner-von-Siemens-Schulsporthalle wie in den Jahren zuvor von 18:30 – 21:30 Uhr nutzen. Alle Kinder und Jugendlichen, denen dieser Tag und die Uhrzeiten dem Grunde nach zusagen, finden sich bitte nach den Herbstferien am Mittwoch in der Turnhalle ein. Die weitere Einteilung wird Jerome dann vornehmen.

 

Die Zeiten 18:30 – 19:30 Uhr und 19:30 – 20:30 Uhr sind den Jüngeren vorbehalten und werden von Jerome durchgeführt. Das Training von 20.30 -21:30 Uhr für die älteren Kaderkinder wird von unserem Athletikass Patrick Fleischhauer, einem der Spitzenspieler unserer 1. Herrenmannschaft, durchgeführt.

 

        Mit sportlichen Grüßen

 

Jasmin Hübel und Sandra von Trotha
           (Jugendwartinnen)


5. Punktspiel der 2. U10 Mannschaft

Lorenz Gehrke, Bennett Hildebrandt, Viktor Liepert und Leonard Seifert aus unserer 2. U10 Mannschaft traten am 15.09.19 auf heimischen Boden gegen die 2. U10 vom TV Frohnau an. Lorenz, an Position 1, errang mit einem toll gespieltem Match mit 5:4/4:1 einen tollen Sieg. Bennett, an Position 2, musste sich nach hartem Kampf leider mit 0:4/1:4 geschlagen geben (es waren aber wirklich immer enge Spiele). Viktor, an Position 3, und Leonard, an Position 4, setzten sich beide souverän nach tollem Spiel mit 4:1/4:0 durch! Lorenz und Viktor im 1. Doppel lieferten uns einen wahren Tenniskrimi! Am Ende gewannen sie bravourös mit 4:2/4:5/14:12 (nach 0:7 Rückstand im Matchtiebreak). Klasse Leistung! Unser 2. Doppel mit Bennett und Leonard spielten auch super und gingen am Ende mit einem 4:1/4:1-Sieg vom Platz. So siegten unsere Jungs am Ende deutlich mit 5:1 und sicherten sich somit einen tollen 4. Tabellenplatz (von 6 Mannschaften) in ihrer wirklich sehr schweren Gruppe in der Verbandsoberliga. Die Klasse wurde somit gehalten! Herzlichen Glückwunsch, Jungs! Das habt ihr wirklich super gemacht! Aber auch Gratulation an Florian Strauss, Sophia Kolberg, Niklas Petersen, Lucas Kusatz, Elia Brinkhoff, und Matti Raeth, die auch alle dazu beigetragen haben und ihre Einsätze hatten. Ihr habt das alle wirklich toll gemacht und ich bin sehr stolz auf Euch! Es hat mir heute wieder sehr viel Spaß gemacht euch zu betreuen und zu coachen! Lieben Dank auch an Tilo (Lorenz´ Papa) für seine Mithilfe beim Coachen! Aber auch vielen Dank an alle Eltern und Fans für die, wie immer sehr tatkräftige Motivation und Unterstützung am Spielfeldrand!

 

Viele liebe Grüße

eure Kristina Wehrkamp

20190915_223622


Final Four Meisterschaftsklasse der 1. U10 Mannschaft

Anton Ewert, Leonardo Jaksetich, Tim Holtz, Linus Fussan und Florian Strauss aus unserer 1. U10 Mannschaft haben am vergangenen Wochenende (14.09./15.09.19) die Endrunde (Final Four) in der Meisterschaftsklasse im Großfeld gespielt. Am Samstag (14.09.19) spielten Anton, Leonardo, Tim, Linus und Florian im Halbfinale gegen den TC Blau-Weiß. Anton an Position 1 musste sich nach hartem Kampf seinem starken Gegner mit 1:4/3:5 beugen. Leonardo, an Position 2, bot auch einen wahren Tenniskrimi, musste sich am Ende aber leider denkbar knapp mit 4:1/1:4/8:10 geschlagen geben. Tim, an Position 3, ging leider mit einer 1:4/0:4-Niederlage vom Platz. Linus, an Position 4 siegte nach tollem Match mit 4:1/4:2. Herzlichen Glückwunsch, Linus, zu deinem Einzelsieg! Anton und Linus im 1. Doppel gaben alles, hatten am Ende leider auch knapp mit 4:1/1:4/1:10 das Nachsehen. Leonardo und Florian im 2. Doppel kämpften auch hart, aber auch sie mussten sich knapp mit 2:4/3:5 geschlagen geben. Somit mussten wir mit einer 1:5-Niederlage den Blau-Weißen den Einzug ins Finale überlassen. Für unsere Jungs ging es dann am Sonntag (15.09.19) gegen die Zehlendorfer Wespen um Platz 3 oder Platz 4. Anton, an Position 1, siegte bravourös mit 4:2/3:5/10:6. Leonardo, an Position 2, ging ebenfalls nach tollem Match mit 2:4/4:1/10:5 als Sieger vom Platz! Tim, an Position 3, musste sich leider nach starker Gegenwehr seiner Gegnerin mit 4:5/1:4 geschlagen geben. Linus, an Position 4, siegte souverän mit 4:1/4:1. Leonardo und Tim im 1. Doppel mussten sich trotz Gegenwehr ihren Gegnern mit 1:4/0:4 geschlagen geben. Anton und Linus im 2. Doppel erkämpften sich einen tollen 4:1/4:2-Sieg! Somit fuhren unsere Jungs gegen die Wespen einen ganz starken 4:2-Sieg ein und haben somit in der Endrunde (Final Four) Meisterschaftsklasse den 3. Platz belegt! Ganz stark, Jungs! Herzlichen Glückwunsch an Anton, Leonardo, Tim, Linus und Florian! Tolle Teamarbeit, ich bin sehr stolz auf Euch! Da ich leider nicht dabei sein konnte an diesem Wochenende, da ich Fortbildung und Betreuung unserer 2. U10 Mannschaft gehabt habe, geht mein ganz großer Dank an unseren Marki (Mark Vömel), der am Samstag die Jungs toll betreut und gecoacht hat und am Sonntag telefonisch zur Seite stand! Ebenfalls geht ein ganz großer Dank an Melanie (Linus´Mama) für die tolle Mannschaftsbetreuung an den beiden Tagen und die vielen Berichterstattungen! Ebenfalls ein großes Dankeschön an Florian, der an beiden Tagen mit dabei war, aber nur zu einem Doppeleinsatz am Samstag  kam, aber die ganze Zeit bei seiner Mannschaft war und sie unterstützt und mit gecoacht hat! Auch an Sebastian (Leonardo´s Papa), Markus ( Tim´s Papa) und Melanie (Linus´Mama) vielen lieben Dank für das tolle Coaching! Last but not least ebenfalls natürlich lieben Dank an alle Eltern und Fans für die, wie immer, tatkräftige Unterstützung und Motivation am Spielfeldrand!

 

Viele liebe Grüße

eure Kristina Wehrkamp

 

IMG-20190914-WA0009 IMG-20190915-WA0003 IMG-20190915-WA0007


2. Minirunden-Spiel der U8 vom 31.08.19

Unsere Grün-Weiß Tigers traten am 31.08.19 auswärts gegen die Zehlendorfer Wespen mit folgenden Kindern an: Tilman Stürzenbecher, Maximilian Fussan, Alexa Reschke, Marla Romba, Paula Berthold, Paul Seifert und Piet Klostermann. Die Wespen legten gleich stark in den Einzeln los: Tilman, Maximilian, Alexa und Marla gaben alles, mussten sich aber leider alle vier den unglaublich stark aufspielenden Wespen am Ende geschlagen geben. Auch Alexa und Paula im 1. Doppel und Paul und Piet im 2. Doppel haben wirklich tapfer gekämpft, aber auch hier hatten die Wespen die Nase vorne. In den folgenden Vielseitigkeitsübungen: Fächerlauf, Dreier-Hopp, Balltransport und Tennisballweitwurf konnten wir leider nur den Fächerlauf für uns entscheiden. Alle anderen Übungen gingen wirklich äußerst knapp an die Wespen. Das Fußballspiel am Ende war über weite Strecken sehr ausgeglichen. Mit etwas Pech kassierten wir aber am Ende noch ein Tor und konnten leider auch hier keine Punkte mehr holen. Pro gewonnenem Tennismatch und Vielseitigkeitsübung gab es 2 Punkte und das Fußballspiel hätte sogar 4 Punkte gebracht. Am Ende mussten wir neidlos anerkennen, dass die Wespen einfach sehr stark waren und uns mit 22:2 geschlagen haben. Kopf hoch, ihr Tiger, ihr wart wirklich alle toll und ich bin sehr stolz auf euch! Ihr habt alle fair gespielt und gekämpft und das bei den tropischen Temperaturen! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht euch zu betreuen und zu coachen! Mein Dank geht an alle Eltern und Fans, die zahlreich am Spielfeldrand mit angefeuert und motiviert haben!

Bis zum nächsten Spiel!

 

Viele liebe Grüße

Eure Kristina Wehrkamp

 

20190831_235809


Vize-Ostdeutscher Meister – Anton Ewert

Ost-Masters 2019, U10 in Dresden: Unser Riesentalent Anton Ewert wird Vize-Ostdeutscher Meister im Einzel und hat sich zusätzlich den 1. Platz im Doppel erkämpft:

Riesenerfolg für unsere U10er-Granate Anton Ewert: Letztes Wochenende (7.9./8.9.2019) erreichte er mit Siegen über Constantin Bertram (MTC Germania Magdeburg) 6:2/6:2, Luca Menhart (TC Weißer Hirsch Dresden) 7:5/7:5 und Paul Eckert (Rot-Weiß Neubrandenburg) 6:3/6:3 in seiner Gruppe ohne Satzverlust das Finale! Im Finale wartete sein Doppelpartner Lazar Cvisic (TC Blau-Weiß Berlin) auf ihn. Die beiden lieferten sich einen heißen Kampf, dem sich Anton leider sehr knapp am Ende mit 4:6/2:6 beugen musste. Anton, meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu deinem tollen 2. Platz (Ostdeutscher Vizemeister) bei den Ostdeutschen Meisterschaften in der U10 Konkurrenz! Im Doppel erkämpfte sich Anton zusammen mit seinem Doppelpartner Lazar Cvisic ebenfalls ohne Satzverlust gegen Paarungen aus Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern den 1. Platz! Ebenso gratuliere ich Dir, lieber Anton, zum starken 1. Platz im Doppel  (Ostdeutscher Meister) an der Seite deines Doppelpartners Lazar Cvisic! Du kannst wirklich sehr stolz auf Dich sein! Wir sind es auf jeden Fall! Ein Riesenerfolg, weiter so! Ein großes Dankeschön geht an Christoph (Antons Papa) für die Berichterstattung und das schöne Foto!

Viele liebe Grüße, Eure Kristina Wehrkamp

 

Ewert, Anton


Jugend-Clubturnier / Spielansetzungen / Kinderfest

Jugendclubturnier2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Spielansetzungen / Auslosung sind unter nachfolgendem Link einsehbar:

 

https://tvbb.tvpro-online.de/index.php?action=public&todo=turnier&mandantid=2097&vaid=13

 

Viel Erfolg!


Erfolg für Anton Ewert

Anton Ewert (Jg. 2009) hat den 2. Platz beim J3/DTB – Ranglistenturnier in Grunewald der 
Altersklasse U12 erreicht. Ordnungsgemäß hat er die Siegerehrung in seinem grünen
Nikolassee – Sweatshirt absolviert.

Ewert, A.

 « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 18 19 20 »