Anlage

In unmittelbarer Nähe der idyllischen Kirche an der Rehwiese, die auch das Clubemblem ziert, liegt im südwestlichen Berliner Stadtteil Zehlendorf unweit des Großen Wannsees die Anlage des Tennis-Clubs Grün-Weiß Nikolassee 1925 e.V.

 

 

Das sehr gepflegte Clubgelände ist umrahmt von alten Kiefernbeständen und zeichnet sich vor allem durch ein äußerst ruhiges und erholsames Ambiente aus, was für eine Anlage in einer Metropole wie Berlin wohl einmalig ist. Die folgenden Aufnahme vermitteln von dem außergewöhnlich hohen Freizeitwert der Anlage einen ersten Eindruck.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Club verfügt über acht Sandplätze und zwei feste Hallenplätze mit Teppichboden. Für den Winterspielbetrieb stehen neben der festen Tennishalle auch zwei Sandplätze in einer Aerohalle zur Verfügung. Für die vielen jugendlichen Mitglieder wurde darüber hinaus auch ein Kleinfeldtennisplatz, ein großzügig gestalteter Kinderspielplatz und ein Basketballfeld angelegt.

 

Im Zentrum der repräsentativen Clubräumlichkeiten steht eine nach den Plänen des bekannten Berliner Architekten Hermann Muthesius um 1920 errichtete Villa. Die großzügigen Innenräume wurden im Jahre 2000 gänzlich neu gestaltet. Die modernen Gesellschafts-, Speise- und Aufenthaltsräume sowie das Kaminzimmer präsentieren sich seither in einer beeindruckenden neuen Form.

 

Der Umbau hat die Verantwortlichen dazu inspiriert, die Clubräume auch als Galerie zu nutzen. Die Idee, neben dem Sport und der Geselligkeit auch die Kunst zu fördern, ist von den Mitgliedern und den Gästen sehr gut angenommen worden. Jährlich nutzen drei bis vier Künstler die Möglichkeit, ihre Werke einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

 

 

Das Clubrestaurant ist ganzjährig geöffnet. Die rührige und sehr engagierte gastronomische Crew sowie die gut bürgerliche Küche sind ein wesentlicher Faktor für das rege Clubleben. Das ansprechende und niveauvolle Ambiente trägt dazu bei, dass die Clubräume auch gerne von Mitgliedern für private Feierlichkeiten in Anspruch genommen werden.

 

 

 

 

 

Eine große Sonnenterrasse mit Blick auf alle Freiplätze bietet einen idealen Rahmen zum Entspannen, zum Verweilen und zur Kommunikation.

 

 

 


Und last but not least erfreut sich die Eislauffläche, die im Winter, sofern die Wetterbedingungen dies zulassen, auf vier Freiplätzen angelegt wird, bei den Mitgliedern jeden Alters großer Beliebtheit.