Aktuelle Informationen

Verbandsspielergebnisse bis 16.11.2019

 

  26.10.     D VL1 BFC Alemannia 1890 TC GW Nikolassee II 2:4     anzeigen 
  26.10.     U15 m VOL TC 1899 Blau-Weiss TC GW Nikolassee 1:5     anzeigen 
  26.10.     U15 w VOL SV Berliner Bären TC GW Nikolassee 0:6     anzeigen 
  26.10.     U12 VOL TC GW Nikolassee TC Gelb-Weiß Falkensee 6:0     anzeigen 
  26.10.     H MKL TC GW Nikolassee TV Frohnau 4:2     anzeigen 
  27.10.     U10 VOL TC GW Nikolassee II LTTC “Rot-Weiß” Berlin III 6:0     zgz.
  27.10.     D VL2 BSC Rehberge 1945 TC GW Nikolassee III 3:3     anzeigen 
  27.10.     H VOL Dahlemer Tennisclub TC GW Nikolassee II 6:0     anzeigen 
  02.11.     U12m MKL TC GW Nikolassee LTTC “Rot-Weiß” Berlin 1:5     anzeigen 
  02.11.     H50 MKL Fachvereinigung II TC GW Nikolassee 4:2     anzeigen 
  02.11.     D VL2 TC GW Nikolassee III Turngemeinde in Berlin 5:1     anzeigen 
  03.11.     H40 VOL BTC Gropiusstadt TC GW Nikolassee 2:4     anzeigen 
  09.11.     U15 m VL I Dahlemer TC II TC GW Nikolassee II 1:5     anzeigen 
  09.11.     U18m VL I TV Frohnau TC GW Nikolassee II 6:0     anzeigen 
  09.11.     H VOL Grunewald TC TC GW Nikolassee II 5:1     anzeigen 
  09.11.     H50 MKL TC GW Nikolassee Grunewald TC 1:5     anzeigen 
  09.11.     D VL1 TC Tiergarten TC GW Nikolassee 3:3     anzeigen 
  09.11.     H MKL Tennis-Club SCC TC GW Nikolassee 1:5     anzeigen 
  09.11.     D VL1 TC GW Nikolassee II TC ‘Weiße Bären Wannsee’ 1:5     anzeigen 
  10.11.     U10 MKL TC GW Nikolassee Grunewald TC 5:1     anzeigen 
  16.11.     U15 w VOL TC WB Wannsee TC GW Nikolassee 2:4     anzeigen 
  16.11.     U15 m VL I TC GW Nikolassee II TC OW Friedrichshagen 4:2     anzeigen 
  16.11.     H MKL TC GW Nikolassee LTTC “Rot-Weiß” Berlin 2:4     anzeigen 

Online-Auktion der restlichen Ausstellungsbilder von Jochen Schulze Buschoff

Liebe Clubmitglieder,


2018 sahen wir in unseren Clubräumen die Fotoausstellung „GWN in Zehlendorf“ unseres Clubmitglieds Jochen Schulze Buschoff. Sie können nun noch wenige Bilder online ersteigern - z.B. als Weihnachtsgeschenk.

 

Ein Drittel des Erlöses geht als Spende an die Jugendabteilung des Vereins.

 

Beachten Sie bitte, dass einige Bilder mit Originalunterschriften, einige mit LED und Bewegungsmelder versehen sind! Startbeginn ist ab sofort, Auktionsende ist der 15.12.2019.


Alle Bilder sind - wie damals ausgestellt - auf Leinwand gedruckt im Holzrahmen, die Größe ist bei den Bildern angegeben. Das Mindestgebot für ein Bild ist 50 €, Erhöhung jeweils 10 €. Es besteht die Sofortkauf-Option pro Bild für 110 €. Bei Erwerb gibt es das entsprechend gedruckte Bild im DIN A 4 Format gratis dazu. Die Bilder, die bei Auktionsende kein Gebot erhalten haben, werden an die Auktionsteilnehmer, die die höchsten Gebote abgegeben haben, verschenkt. Natürlich können die Originalbilder vor einem Gebot z.B. nach Terminabsprache bei einem Treffen im Club angesehen werden.


Ihr Gebot senden Sie per email an: jusbberlin@t-online.de
Telefonische Rücksprache ist auch möglich: 0172-3935845


Sie erhalten bei Gebot oder Überbietung eine Rückmeldung per E-Mail. Wenn Sie ein Bild erworben haben, wird Jochen Schulze Buschoff nach Auktionsschluss zur Regelung des weiteren Ablaufs Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Auktionsbilder-GWN-001 Auktionsbilder-GWN-002

 

Neues aus dem Vorstand

Unser stellvertretender Sportwart Uwe Kroedler, der mit viel Einsatz und Engagement für den Vorstand tätig war, hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Uwes Arbeitspensum war enorm, hatte er neben den Aufgaben in unserem Vorstand auch noch zwei Vorstandsposten im Tennis-Verband Berlin-Brandenburg übernommen. Wir wünschen Uwe baldige Genesung und eine etwas ruhigere Zeit ohne ehrenamtliche Verpflichtungen. Als sein Nachfolger ist Thomas Ekrot im Gespräch, der bereit wäre das Amt des stellvertretenden Sportwartes zu übernehmen, sofern er auf der nächsten Mitgliederversammlung gewählt werden würde.   

 

Information aus dem Präsidium des TVBB:

“Uwe Kroedler ist von seinem Amt als Präsidiumsmitglied für Sportentwicklung und Senioren zurück getreten. Aus gesundheitlichen Gründen hat Uwe Kroedler sein Amt als Präsidiumsmitglied des TVBB aufgegeben. Mit vielen neuen Ideen und großartigem Engagement hat sich Uwe Kroedler in seiner Amtszeit im Präsidium und darüber hinaus für den Tennissport eingebracht. Vielen Dank dafür. Wir wünschen Uwe Kroedler nun eine etwas weniger stressige Zeit und alles Gute. Als Referent für Seniorenbelange hat sich dankenswerter Weise Jörgen Jacobs zur Verfügung gestellt. Auch hierfür herzlichen Dank.”

(

Athletiktraining für Jugendliche

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche des Kadertrainings,

 

das Athletiktraining startet nach den Herbstferien. Entgegen der ersten Aussage können wir nun doch die Werner-von-Siemens-Schulsporthalle wie in den Jahren zuvor von 18:30 – 21:30 Uhr nutzen. Alle Kinder und Jugendlichen, denen dieser Tag und die Uhrzeiten dem Grunde nach zusagen, finden sich bitte nach den Herbstferien am Mittwoch in der Turnhalle ein. Die weitere Einteilung wird Jerome dann vornehmen.

 

Die Zeiten 18:30 – 19:30 Uhr und 19:30 – 20:30 Uhr sind den Jüngeren vorbehalten und werden von Jerome durchgeführt. Das Training von 20.30 -21:30 Uhr für die älteren Kaderkinder wird von unserem Athletikass Patrick Fleischhauer, einem der Spitzenspieler unserer 1. Herrenmannschaft, durchgeführt.

 

        Mit sportlichen Grüßen

 

Jasmin Hübel und Sandra von Trotha
           (Jugendwartinnen)

Ausstellungseröffnung Siegfried Knittel am 27. September

Ausstellungseröffnungsfoto Siegfried Knittel am 27 September 2019

Nach dem Regen kommt Sonnenschein – am 27. September wurde die Ausstellung mit den Bildwerken von Siegfried Knittel in den Clubräumen des Tennisclubs eröffnet: Sonnig empfangen mit Canapés und Sekt von Natalya Kost, einleitend spielerisch spielte Stefan Hilsberg Klavier, Roland Pohl hielt die Eröffnungsrede (nachzulesen unter „Kulturelles“), die fünfzehn Gäste erfreuten sich der farbigen, prachtvollen Bilder, anschließend genoss man das gemeinsame Abendessen zusammen mit dem Künstler. Der Titel „Das Philosophische in Macht und Transparenz“ passt gut zu den Motiven der Bilder, die den Reichstag, das Brandenburger Tor und das Kanzleramt originell ins Licht rücken.

Der erste Teil der Ausstellung endet am 5. Januar, anschließend werden alle Bilder ausgetauscht sein, damit am 10. Januar der zweite Teil der Ausstellung eröffnet werden kann.

Vereins-Gastronomie geschlossen!

Vernissage im Tennisclub

Laver Cup Junior in Berlin

Oktoberfest

Vize-Ostdeutscher Meister – Anton Ewert