Aktuelle Informationen

Neues aus dem Vorstand

Unser stellvertretender Sportwart Uwe Kroedler, der mit viel Einsatz und Engagement für den Vorstand tätig war, hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Uwes Arbeitspensum war enorm, hatte er neben den Aufgaben in unserem Vorstand auch noch zwei Vorstandsposten im Tennis-Verband Berlin-Brandenburg übernommen. Wir wünschen Uwe baldige Genesung und eine etwas ruhigere Zeit ohne ehrenamtliche Verpflichtungen. Als sein Nachfolger ist Thomas Ekrot im Gespräch, der bereit wäre das Amt des stellvertretenden Sportwartes zu übernehmen, sofern er auf der nächsten Mitgliederversammlung gewählt werden würde.   

 

Information aus dem Präsidium des TVBB:

“Uwe Kroedler ist von seinem Amt als Präsidiumsmitglied für Sportentwicklung und Senioren zurück getreten. Aus gesundheitlichen Gründen hat Uwe Kroedler sein Amt als Präsidiumsmitglied des TVBB aufgegeben. Mit vielen neuen Ideen und großartigem Engagement hat sich Uwe Kroedler in seiner Amtszeit im Präsidium und darüber hinaus für den Tennissport eingebracht. Vielen Dank dafür. Wir wünschen Uwe Kroedler nun eine etwas weniger stressige Zeit und alles Gute. Als Referent für Seniorenbelange hat sich dankenswerter Weise Jörgen Jacobs zur Verfügung gestellt. Auch hierfür herzlichen Dank.”

(

Athletiktraining für Jugendliche

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche des Kadertrainings,

 

das Athletiktraining startet nach den Herbstferien. Entgegen der ersten Aussage können wir nun doch die Werner-von-Siemens-Schulsporthalle wie in den Jahren zuvor von 18:30 – 21:30 Uhr nutzen. Alle Kinder und Jugendlichen, denen dieser Tag und die Uhrzeiten dem Grunde nach zusagen, finden sich bitte nach den Herbstferien am Mittwoch in der Turnhalle ein. Die weitere Einteilung wird Jerome dann vornehmen.

 

Die Zeiten 18:30 – 19:30 Uhr und 19:30 – 20:30 Uhr sind den Jüngeren vorbehalten und werden von Jerome durchgeführt. Das Training von 20.30 -21:30 Uhr für die älteren Kaderkinder wird von unserem Athletikass Patrick Fleischhauer, einem der Spitzenspieler unserer 1. Herrenmannschaft, durchgeführt.

 

        Mit sportlichen Grüßen

 

Jasmin Hübel und Sandra von Trotha
           (Jugendwartinnen)

Ausstellungseröffnung Siegfried Knittel am 27. September

Ausstellungseröffnungsfoto Siegfried Knittel am 27 September 2019

Nach dem Regen kommt Sonnenschein – am 27. September wurde die Ausstellung mit den Bildwerken von Siegfried Knittel in den Clubräumen des Tennisclubs eröffnet: Sonnig empfangen mit Canapés und Sekt von Natalya Kost, einleitend spielerisch spielte Stefan Hilsberg Klavier, Roland Pohl hielt die Eröffnungsrede (nachzulesen unter „Kulturelles“), die fünfzehn Gäste erfreuten sich der farbigen, prachtvollen Bilder, anschließend genoss man das gemeinsame Abendessen zusammen mit dem Künstler. Der Titel „Das Philosophische in Macht und Transparenz“ passt gut zu den Motiven der Bilder, die den Reichstag, das Brandenburger Tor und das Kanzleramt originell ins Licht rücken.

Der erste Teil der Ausstellung endet am 5. Januar, anschließend werden alle Bilder ausgetauscht sein, damit am 10. Januar der zweite Teil der Ausstellung eröffnet werden kann.

Vereins-Gastronomie geschlossen!

geschlossenDatei

 

Vernissage im Tennisclub

19-09-27 Siegfried Knittel 190819_05 Internet Ankündigung

Sommer. Eine Frau elegant mit einem roten sommerlichen Bollenhut. Ist die blaue Decke vielleicht der Himmel und erinnern die Deckenauslässe an Mond, Sonne und Sterne, die zum Abend hin erscheinen? Steckt hinter der Architektur das  Symbol  der Macht, die sich repräsentativ in Szene zu setzen weiß.  Ist die Transparenz neuerdings mit der Politik verknüpft? Wünschenswert! Siegfried Knittel wird uns mit seiner Kunst das Leben erhellen…

Zur Ausstellungseröffnung laden wir Sie  herzlich ein. Einlass ist um 18:30 Uhr. 

Ihr Kurator Roland Pohl

Laver Cup Junior in Berlin

Oktoberfest

Vize-Ostdeutscher Meister – Anton Ewert

Mixed-Partnerturnier

Platzbelegung Mannschafts-Punktspiele September